StadtgärtnerInnen Karlsruhe Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
StadtgärtnerInnen Karlsruhe Forum

Dies ist das StadtgärtnerInnen Karlsruhe Forum.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Projektantrag-Teil "Oststadt" - als Vorlage für die anderen Gruppen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Wolfgang


Admin
Admin
> Von: Sabine Wand
> An: Umweltzentrum Karlsruhe
> CC: ...
> Gesendet: 20:12 Freitag, 8.Februar 2013
> Betreff: Projektantrag - Teil "Oststadt" - als Vorlage für die anderen Gruppen
>
> Liebe Stadtgärtnerinnen und Stadtgärter,
>
> die Oststadt-Gruppe hat heute getagt und drei ausgewählte Projekte konkretisiert.
> Ich schicke Euch hiermit die Vorabversion [siehe unten], die zwar noch um die
> konkreten Standortbeschreibungen und Visualisierungen ergänzt werden soll, aber
> grundsätzlich fertig ist.
>
> Die Idee lautet, dass sich auch die anderen Gruppen idealerweise an der Steckbriefform,
> für die wir uns schlussendlich heute entschieden haben, langhangeln, damit das ein
> wunderschöner, übersichtlicher Projektantrag für die Stadt Karlsruhe wird. :-)
> Wir hoffen, dass unsere geleistete Arbeit auf breite Zufriedenheit stößt. Smile
> Das Deckblatt beinhaltet bisher noch ein paar Stichworte, die wir um die allgemeinen
> Beschreibungen, Wünsche etc. noch ergänzen sollten. Vorschläge sind sehr gerne er-
> wünscht.
>
> [...]
>
> Herzliche Grüße,
> Sabine
>
> [...]

Muster-Vorlage für einzelnes Projekt:
________________________________________________________________________

"Projekt-Titel"

Standort

  • Straßenbeschreibung/Adresse/Flurstück (noch zu ergänzen)

Besonderheit der Lage

  • ...
Kurzbeschreibung/Idee:

  • ...
Vorhandene Ressourcen:

  • ...
Zielgruppe

  • ...
Mitwirkende:

  • ...
Ansprechperson:

  • Vorname Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse

________________________________________________________________________



________________________________________________________________________
[An die]
Stadt Karlsruhe


Antrag
[Deckblatt]
[Bilder]
[Kurzbeschreibung]
Ziele:


  • Stadt verschönern
  • Stadt bunter [machen]
  • Selbstversorgung durch Eigenbedarfsnutzung von Anwohnern (Studenten) „essbare Stadt“
  • Förderung der innerstädtischen Artenvielfalt

Hauptansprechperson:
Mari Däschner
________________________________________________________________________
Mediterranes Marstallgelände
Standort
Straßenbeschreibung/Adresse/Flurstück
Besonderheit der Lage
Aktuell noch ungenutzt
Südausgerichtet
Öffentliche Fläche mit Laufverkehr, dadurch öffentlich wahrnehmbar und nutzbar
Kurzbeschreibung/Idee:
Mediterrane , winterharte Bepflanzung aus Kräutern, Stauden und Gehölzen. Mehrjährige Pflanzen wie beispielsweise Wein oder Kiwis sowie Kräuter/Stauden wie Lavendel, Rosmarin etc. einen Teil der Fläche kann auch mit Blumenweise ausgesät werden (Bienenweide)
Denkbar sind – je nach Beteiligung - ebenfalls Gemüsegärten
Vorhandene Ressourcen:
vorhandenes Fallrohr (Regenwassernutzung), vorhandener Wasseranschuss (Unterflurhydrant), Wasserzähler zzgl. Notwendig
Zielgruppe
Passanten
Gäste des Schlachthofgeländes
Studenten & Anwohner
Mitwirkende:
Gruppe von Hauptbetreuer
Offen für weitere interessierte Passanten
Ansprechperson:
Sabine Wand – [...]
________________________________________________________________________
Gelände Otto-Dullenkopf-Parks
Standort
Straßenbeschreibung/Adresse/Flurstück (noch zu ergänzen)
Besonderheit der Lage
Öffentliches Parkgelände in Entwicklung
Kurzbeschreibung/Idee:
Abgegrenztes Gelände am Jugendzirkus
Kooperation mit SJB, mit Aktionen des Jugendzirkus --Gemeinschaftsgärten
zwei bereits bestehende Hochbeete im Eingangsbereich des Zirkus als Grundlage für gemeinsames Basteln & Weiterentwickeln
Kinderspielplatz vor dem Gottesauer Schloss
Entlang der bereits bestehenden Sitzmauer Natur- und Sinneserfahrungen für Kinder durch Pflanzen wie Sommerflieder, Mönchspfeffer und Colastrauch
Wildwiese außerhalb des Jugendzirkus
Innerstädtische Streuobstwiese für allgemeinen Verzehr
Eignet sich zudem als Hundeauslauffläche
Vorhandene Ressourcen:
Wahrscheinlich vorhandener Wasseranschluss (Unterflurhydrant), Wasserzähler zzgl. Notwendig
Zielgruppe
Kinder des Spielplatzes
Besucher des Otto-Dullenkopf-Parks / des Zirkus
Studenten & Anwohner
LAST-Bewohner, Menschenrechtszentrum
Mitwirkende:
Gruppe von Hauptbetreuern
Offen für weitere interessierte Passanten
Ansprechperson:
Mari Seibel, [...]
________________________________________________________________________
Alter Friedhof – Eichhörnchenparadies
Standort
Straßenbeschreibung/Adresse/Flurstück
Besonderheit der Lage
Öffentliches Parkgelände
Anlieger sind zwei Schulen (Friedrich-List-Schule, Schiller-Schule), Kindergärten, Hort und Spielplätze
Beobachtung, dass Veränderungen der Stadt (Bebauung und Versiegelung) fehlende Rückzugsgebiete/Lebensräume und Futterknappheit für Eichhörnchen und andere Stadttiere bedeuten
Kurzbeschreibung/Idee:
Anpflanzung von heimischen Fruchtgehölzen wie Wildrosen, Haselnüsse, Sonnenblumen, die als Futter für Stadttiere dienen
Vielfaltsgarten als Bildungsprojekt für angrenzende Schulen/Kindergärten und Hort
Denkbar erweiterbar – je nach Interessensanlage – durch Rankpflanzen (Erbsen, Wein, Bohnen) am Zaun
Extensive Pflege von Teilbereichen in Absprache mit Gartenbauamtspersonal (z.B. zweimal jährlich gemähte Blumenwiese)
Zielgruppe
Schüler, Kleinkinder
Passanten
Studenten & Anwohner
Mitwirkende:
Gruppe von Hauptbetreuern
Offen für weitere interessierte Passanten
Ansprechperson:
Anke Kelber, [...]
________________________________________________________________________
Ausblick
Nach positiven Erfahrungen, existieren erste Überlegungen in Kooperationen mit Bildungs- und Jugendeinrichtungen wie beispielsweise
Spielplatz zwischen Seubert- und Veilchenstraße „die kleine Bronx - geheimer Garten“:
Temeswar-Park als Generationengarten mit AWO-Seniorenzentrum, Bürgerzentrum und Kindergarten
Interkultureller Garten
________________________________________________________________________

https://stadtgaertnerinnenka.forenverzeichnis.com

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten